Die MS-Gesellschaft Dithmarschen besteht seit 1975.

 

Zur Zeit begleiten und betreuen fünfzehn ehrenamtliche Mitarbeiterinnen 100 an MS erkrankte Personen.

Dieses Angebot ist sehr vielseitig.

Einmal im Monat findet bei Kaffee und Kuchen ein Treffen statt. Dieses dient der Geselligkeit,wobei ein intensiver Erfahrungsaustausch eine wichtige Rolle spielt.

Bei diesen Treffen gibt es kulturelle Beiträge, wie auch gelegentlich Vorträge über neue Erkenntnisse dieser schweren Nervenkrankheit.

Einmal im Jahr wird eine dreitägige Reise ins Dithmarscher Umfeld angeboten.

 

Im Laufe des Sommers laden wir unsere MS-Betroffenen zu einem Tagesausflug in ein geeignetes Lokal ein.

 

Zu den Veranstaltungen werden von uns Transportmöglichkeiten angeboten. Bei allen Aktivitäten sind Angehörige

mit einbezogen.

 

Die MS-Betroffenen können jederzeit einen Hausbesuch einer Helferin bekommen. Ebenso können Hilfestellungen bei Behördengängen angeboten werden. 

Unsere E-Mail-Adresse : cisco att dmsg-sh.de